Ostheimer - sozial engagiert – weil es uns wichtig ist!

Wenn ein Kind zu früh geboren wird, behindert, schwer- oder chronisch krank wird, ist das für die Familien eine unerwartet schwierige Situation. Im Krankenhaus sind sie noch rundum versorgt, zu Hause aber überfordern die Herausforderungen des Alltags. Jedes Jahr sind in Deutschland mehr als 40.000 Familien mit solch einer Situation konfrontiert. Konkrete und ganz praktische Hilfe finden sie in den über 75 Nachsorge-Einrichtungen des Bundesverbandes Bunter Kreis e.V.

Trotz einer positiven Entwicklung können bisher in Deutschland nur 10 bis 15 Prozent der kranken Kinder und Jugendlichen mit Nachsorge versorgt werden. Das heißt: Rund 36.000 Kinder erhalten noch keine Hilfe!

Der Verband „Fachgruppe Holzspielzeug e.V., ein Zusammenschluss von ca. 25 Holzspielzeugherstellern, dessen Mitglied auch Ostheimer ist, unterstützt die Arbeit der Bunten Kreise mit einer deutschlandweiten Holzspielzeug-Spendenaktion. Die Spielsachen kommen den Kinderzimmern der Einrichtungen und bedürftigen Familien zu Gute und sollen Anfang November an den bunten Kreis übergeben werden.

Vielleicht möchten auch Sie helfen. Informationen zum bunten Kreis finden Sie unter:  www.bunter-kreis-deutschland.de

Sie helfen, z.Bsp. mit einer Spende, beim Aufbau weiterer Einrichtungen, vor allem in strukturschwachen Gebieten, sowie bei der Sicherung der bisherigen Versorgung und bei der Einführung weiterer wichtiger Angebote für beispielsweise bisher nicht versorgte Krankheitsgruppen.

Spiel und Zukunft

Wir von der Margarete Ostheimer GmbH unterstützen und fördern ganz aktiv das Eltern Online-Portal: www.spielundzukunft.de

Dadurch möchten wir zum Ausdruck bringen, dass uns nicht nur die äußere Spielzeugsicherheit, die über Materialien und Verarbeitung definiert wird, wichtig ist, sondern ein Hauptanliegen ist es uns, Bewusstsein für gute Spielzeuge bei Eltern, Großeltern und allen an der Erziehung unsere Kinder beteiligten Menschen zu schaffen und hierfür neben unseren Produkten eine Elternzeitschrift im Internet „spiel und zukunft“ zu unterstützen, die Ihnen jeden Monat neu wertvolle Tipps und Informationen rund um die Themen Kinder, Spiel und Familienleben gibt. Schauen Sie rein, ein Klick lohnt bestimmt. Wir können es empfehlen!

wellcome

Mütter werden heute meist nach wenigen Tagen aus der Klinik entlassen. Zuhause beginnt – trotz aller Freude über das Neugeborene – der ganz normale Wahnsinn einer Wochenbett-Familie: das Baby schreit, man kommt nicht zum Einkaufen, das Geschwisterkind ist eifersüchtig und der besorgte Vater hat keinen Urlaub mehr. Gut, wenn Familie oder Freunde in der ersten Zeit unterstützen können. Wem Hilfe fehlt bekommt sie von wellcome – Praktische Hilfe für Familien nach der Geburt. Wie ein guter Engel kommt die ehrenamtliche Mitarbeiterin der Familie zu Hilfe.
Wir von Ostheimer, finden die Idee und die Umsetzung so wichtig, dass wir uns dazu entschlossen haben, wellcome zu unterstützen. Es wurde in Zusammenarbeit von wellcome und Ostheimer ein „wellcome Engel" entworfen, den es ausschließlich über die wellcome Standorte zu erwerben gibt. Der Erlös daraus geht an wellcome.
Dieses Geld wird genutzt um neue Teams von wellcome in verschiedenen Bundesländern ins Leben zu rufen – damit vielleicht auch Sie oder Ihre Tochter einmal von wellcome in der (wundervoll-) anstrengenden Zeit unterstützt werden können.

Der Hintergrund unserer Kooperation ist das gemeinsame Ziel: Die Unterstützung der Kinder von Anfang an!

Wo es bereits in Deutschland wellcome Teams gibt steht unter: www.wellcome-online.de

Arbeits- und Lebensgemeinschaft e. V.

Durch eine Gruppe von Eltern behinderter Kinder wurde die Arbeits- und Lebensgemeinschaft e.V. als Einrichtung der Behindertenhilfe in Bad Boll gegründet. Neben vielen Projekten, die dort von verantwortlichen Menschen ins Leben gebracht wurden, entstand in Kooperation mit der Margarete Ostheimer mbH eine eigene Holzwerkstatt mit dem Ziel, junge Menschen mit Behinderungen am ersten Arbeitsmarkt zu beschäftigen.

Zwischenzeitlich hat sich daraus eine kleine und feine Werkstatt für Holzspielzeuge und Geschenkartikel sowie eine kleine Schreinerei für hochwertige Holzmöbel entwickelt, die im Eigenvertrieb ihre Produkte an Fachhändler und Endverbraucher verkauft. Die Margarete Ostheimer GmbH unterstützt nach wie vor die Holzwerkstatt mit Produktionsauftägen und stellt ihren Versand für die Auslieferung der Pakete zur Verfügung.

Integration von Menschen mit Behinderungen ist für uns ein großes Selbstverständnis und die Freude in der Begnungen mit den Mitarbeitern der Holzwerkstatt jederzeit eine großartige Bereicherung.

Arbeits- und Lebensgemeinschaft Bad Boll e.V.

Hauptstr. 35 • 73087 Bad Boll
Telefon 07164 800 910 • Telefax 07164 800 9191
www.al-bad-boll.de

Projekt: Die Holzwerkstatt
Telefon 07164 14 77 02 • Telefax 07164 14 77 68
werkstatt@al-bad-boll.de

Nestwärme e.V.

nestwärme ist...

...eine unabhängige, sozialunternehmerisch denkende Gemeinschaft von Menschen,
die im Rahmen eines Kompetenz-Netzwerks bundesweit die Lebensbedingungen von Familien mit schwerstkranken oder behinderten kindern spürbar verbessert.

...1999 als gemeinnützige Kinder- und Familienhilfsorganisation gegründet, damit Familien mit besonderen Kindern auf allen Ebenen der Gesellschaft die Geborgenheit und das Gefühl von "nestwärme" erfahren und in unserer Gesellschaft willkommen und angenommen sind.

...unbürokratische, praktische und ideelle Hilfe.

Weitere Infos finden Sie unter: www.nestwaerme.de