StartseiteProduktion
Unsere Figurenproduktion ..
Das Firmengebäude in Zell u. A.

... nimmt ihren Anfang hier in diesem Gebäude, und  beginnt mit den Holzspielzeug-Entwürfen durch Stephan Zech, einem Neffen von Margarete Ostheimer. Er, und Wolfgang Schühle, beide Geschäftsführer, leiten seit vielen Jahren die Geschicke der Margarete Ostheimer GmbH.

Eingebettet in das Voralbgebiet umgeben von natürlichen Streuobstwiesen und den Bergen der Schwäbischen Alb, ländlich geprägt und doch mit einer guten Infrastruktur versehen, zählt der Holzspielwarenhersteller, die Margarete Ostheimer Gmbh, zu einem der großen Arbeitgeber in der Voralbregion.

.. bei Ostheimer in Zell
Hier wird unser Holz gelagert

Nahe Verkehrswege zu unserem Rohmaterial für Holzspielzeuge, dem Holz aus heimischen Wäldern, das durchweg aus Süddeutschland kommt, lassen bereits hier ökologische Nachhaltigkeit entstehen. Unsere Holzlieferanten sind durchweg alle PEFC zertifiziert und stehen am Anfang einer Kette von geprüften und zertifizierten Rohstoffen, die Verwendung für die Herstellung unserer Holzspielzeuge finden.

Nachhaltige Spielzeugsicherheit ist uns das wichtigste Gut in unsere Aufgabe als Holzspielzeug-Hersteller. Dies sehen wir nicht nur in der absoluten Einhaltung der aktuellen Sicherheitsvorschriften für Holzspielzeuge, der EN 71, sondern weit darüber hinausgehend in der pädagogischen Spielzeugsicherheit von Holzspielzeugen.

Holzspielzeuge müssen so gemacht sein, dass Kinder wieder aktiv damit spielen dürfen. Und Kreativität und Phantasiekräfte gefordert und gefördert werden, die eine gesunde Entwicklung unsere  Kinder zulässt. Spielzeuge und Spielen haben eine Aufgabe: das Lernen der Kinder fürs Leben!

Tauchen Sie auf den nächsten Seiten ein in die Produktion unsere Holzspielzeuge...