Ostheimer Hirsche

Im Gegensatz zu den Rehen stammt unsere Hirschfamilie aus der Feder von Stephan Zech, der im Jahr 1995 das Design unserer Figuren von Margarete Ostheimer übernommen hat. Wunderbar ist hier die Eleganz und dennoch auch die Größe und Robustheit dieser Tiere eingefangen.
Der Hirsch hat vor einigen Jahren eine Änderung im Design erfahren, und aus dem frei getragenen Geweih ist ein auf dem Rücken aufgelegtes geworden – ein gutes Beispiel dafür, dass wir beim Design unserer Figuren manchmal Kompromisse eingehen müssen zugunsten der Stabilität beim Bespielen unserer Produkte.